Mittwoch, 25. Juni 2014

Fünfundzwanzig

Dass es auch uns häufiger mal schwerfällt, ein Foto der Woche zu finden, das haben wir ja schon erzählt. Ich für meinen Teil habe mich daher in den letzten zwei Wochen darauf verlegt, nicht zwingend den Hochglanz-Motiven mit Katalogpotenzial hinterherzujagen, sondern mich auch mit Fotos zu begnügen (wobei das viel drastischer klingt, als es wirklich ist), die weniger durch ihre tolle Optik bestechen als durch ihre inneren Werte. Wobei es mich natürlich nicht stört, wenn sie auch noch halbwegs hübsch sind :)!

Letzte Woche gab es mein Sprungfoto, das optisch vielleicht nicht so riesig viel hermacht, aber für mich einen wichtigen Zweck erfüllt hat: Es sollte mich aus einem kleinen Tief herausholen. Jedesmal wenn ich rückblickend Sprungfotos von mir betrachte, macht mich das glücklich. Und zwar aus genau dem Grund, weil ich finde, dass ich auf Sprungfotos glücklich aussehe. Ich kann also springen und mich dabei fotografieren lassen, auch wenn es mir dabei nicht so gut geht, und wenn ich mir das Foto dann hinterher ansehe, sind die Sorgen gleich ein wenig kleiner. Echt, das funktioniert. Ich suggeriere mir, dass ich glücklich bin und dann werde ich es. Und dann ist es auch egal, dass der Hintergrund vielleicht nicht der schickste ist, die Bluse blöd hochfliegt und ich mal wieder finde, dass mein Gesicht eine komische Kastenform hat ;)!

Auch mein Foto dieser Woche hätte vielleicht Verbesserungspotenzial. Da ist ein blöder Zaun zwischen den zwei Hauptmotiven, nämlich Phoenix West und der Blume im Vordergrund, und letztere ist auch noch im unteren Bereich komisch angefressen. Aber das Bild erinnert mich an einen wunderbaren Spaziergang am Montagabend, es war schon spät, kurz vor Sonnenuntergang, aber ich musste dringend noch mal raus, weil mir die Decke auf den Kopf fiel. Und dass ich das ehemalige Stahlwerk Phoenix West liebe, weiß jeder, der meinen Blog halbwegs regelmäßig liest. Also den Freund ins Auto gepackt, dorthin gefahren, die Abendsonne tauchte alles in ein unglaublich warmes Licht und ich freute mich einfach darüber, dass so ein Tag doch noch ein schönes Ende findet. Und darüber, dass jemand so hübsche Blumen auf die Verkehrsinseln gepflanzt hat, die ich noch nicht kannte. Denn mehr braucht es manchmal einfach nicht. Und jedes Mal, wenn ich das Foto anschaue, werde ich mich daran erinnern.

Aber so ein schicker Sonnenuntergang, wie Juli ihn eingefangen hat, der kann natürlich auch was. Vielleicht ist eine Balance ganz gut. Hier mal ein Hochglanzmotiv und da was fürs Herzchen. Und noch besser, wenn sich beides trifft. Aber das muss eben auch nicht sein.

Juli: Sonntagabend auf Balkonien am 22. Juni in Essen
Fee: Sonniger Abendspaziergang am 23. Juni auf Phoenix West in Dortmund

So, jetzt habe ich einen Roman geschrieben, obwohl ich eigentlich ganz schnell machen wollte, um nicht zu spät ins Bett zu kommen. Auf voller Linie versagt ;)!

Ich bin gespannt, was Ihr zu Euren aktuellen Fotos der Woche zu erzählen habt. Die Geschichten dahinter sind doch immer das Schönste daran, oder?

Alles Liebe, Juli und Fee

Kommentare:

  1. Moin!

    Diese Woche ... Ach, guckt doch einfach rein!

    25# Klick!

    Viele Grüsse

    Norman

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr beiden,
    das war wirklich eine schöne Geschichte und ich finde auch, dass die Geschichte hinter dem Bild fast wichtiger ist, als das Bild dann an sicht.... und Hochglanz muss das auch nicht sein. Ein Foto der Woche ist nämlich für mich nicht unbedingt, das schönste Foto, was ich in dieser Woche gemacht habe, sondern sollte letztendlich einen schönen Moment in der Woche hervorheben. Und das muss nicht unbedingt perfekt sein.

    Im Übrigen gefällt mir das Phoenix West Bild trotzdem total gut, gerade WEGEN des Zauns und des Stahlmonsters im Hintergrund :-)

    Ich mache diese Woche auch mal wieder mit.... auch nicht perfekt mein Bild, aber es war ein schöner Moment :-)

    http://pamylotta.blogspot.de/2014/06/foto-der-woche.html

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Hier zählen in den letzten Wochen auch mehr die inneren Werte der Fotos. Aber deshalb sind sie ja nicht weniger gut. Man selbst verbindet mit dem Bild dann natürlich mehr, als der Betrachter, aber auch das finde ich ok.

    machenstattreden - Foto der Woche

    Liebe Grüße.
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. …. Fee, Du bist zu steng zu Deinen Fotos … die Blüte hat einen kleinen Schönheitsfehler, ja und ? Der Zaun verdeckt den Hochofen nicht und dängt sich nicht auf weil der unscharf ist. … alles tutti! Die Bildaufteilung ist durchdacht, Passt doch!

    AntwortenLöschen
  5. Für mich war mein Glücklichmacher Nr. 26 eine wirkliche Überraschung, denn beim Tag der offenen Gartentür letzten Sonntag in Aachen gab es so viel beeindruckende Gärtnerkunst in den Beeten zu entdecken, dass das kleine bepflanzte Stiefelchen in einer Ecke am Zaun mir einfach Mut machte, mal mit ganz kleinen Schritten anzufangen ;-) Der Foto-Hintergrund war zwar alles andere als schön, dafür war Glücklichmachermoment beim Erblicken umso schöner :-)
    Euch allen eine schöne Woche und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Mein Foto der Woche dreht sich heute um das Thema Liebe ♡

    http://www.free-like-a-bird.com/2014/06/ich-trage-dein-herz-bei-mir-foto-der.html

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    mein Photo der Woche steht diese Woche für meine Gartenliebe und den großen Spaß den es macht, den eigenen Garten zu bepflanzen, zu bebauen und vor allem zu bewohnen, denn da wir im Saarland in den vergangenen Wochen mit viel viel Sonne erfreut wurden, haben wir praktisch nur im Garten gelebt!

    Sibylle

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde beide Bilder ganz wunderbar! Bei mir gehts heute um Regenbögen! Um viele!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Diese Woche gibt es bei mir rostige Nägel - als Erinnerung an einen schönen Nachmittag mit einer Freundin :-)

    Liebe Grüße
    Mirtana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ja das stimmt, es gibt ja auch immer eine Entstehungsgeschichte zu all unseren Bildern.
    Ich habe diese Woche keine Ahnung was ich fotografiert habe, aber ich finde es schön - schaut hier
    LG Volle Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Total schön, wie eigentlich immer! Und Fee, ich finde das Bild grade toll, mit der rosa Stockrose deutlich vorne und dem in der geringen Tiefenschärfe verlorenen Zaun und Phönix West sowieso!
    Bei mir eine ganze Woche voller Glück, in der Action und mit dem Telefon geknippst leicht verschwommen, aber was solls....
    Euch Beiden nur das Beste für diese Woche,
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  12. Ja, es ist nicht immer leicht ein Foto der Woche zu finden, aber es gelingt euch jedenfalls immer wieder... mein Foto der Woche wurde im Park geschossen: McKinley Pond

    AntwortenLöschen
  13. Ihr gebt echt jede Woche spektakuläre Bilder ab! :) Das kann ich von mir nicht immer behaupten, aber dennoch gibts wenigstens ein Foto: Luftballons bei Nacht

    AntwortenLöschen
  14. Ach Mädels, ihr seid so fleißig.. chapeau! Ich habe es in dieser Woche endlich mal wieder geschafft... Zeit, Kamera, Sonne - einfach die perfekte Kombi. Das wünsch ich mir für das kommende Wochenende auch, dann bin ich in der nächsten Woche hoffentlich wieder dabei..
    Habt es schön, ihr Lieben!
    Beste Grüße, x
    PS: http://liebenlachengeniessen.blogspot.de/2014/06/foto-der-woche_25.html :)

    AntwortenLöschen
  15. so schön eure fotos, perfekt so wie sie sind :) bei mir gibts erinnerungen an leckeres gesöff vom wochenende, viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  16. Hach, ihr beide seid klasse!
    Julis Abendhimmel ist wundervoll, ich liebe solche Farben.
    Und dein Bild, liebe Fee, ist genau richtig und sehr schön. Keine Verbesserung nötig, aber ich verstehe deine Selbstkritik. Zuviel Perfektionismus läßt mich auch desöfteren an meinen Fotos rummäkeln ;)

    Diese Woche gibts bei mir ne Portion Glück aus dem Wald.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Da habt ihr beiden ja wieder richtig tolle Glücklichmacher aus dem Ärmel gezaubert :) Wunderschöne Bilder! Alle beide...

    Von mir gibts diese Woche Lamettaherzen im Wind, getreu dem Motto: Love is in the air

    AntwortenLöschen
  18. Von Hochglanzmotiven bin ich oft auch meilenweit entfernt, aber das ist mir lax...Hauptsache die Story passt :)
    Diese Woche hat mich der Festivalbesuch extrem gefreut und entspannt...:)

    AntwortenLöschen
  19. Ups, ich muss ja auch noch meinen Link dalassen: http://wp.familie-voigt.de/2014/06/25/foto-der-woche-25/
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Ach ja ... in der einen Woche habe ich gleich 3-4 tolle Bilder zur Auswahl und dann wie in dieser Woche...ehr nicht. Ich habe mich dann für ein Bild entschieden, dass ich im Kunstmuseum Bonn während eines lustigen Workshops gemacht habe. Da wurden in drei wunderschönen Ausstellungsräumen, gebastelt und gemalt (Museumsmeilenfest) - das erlebt man auch nicht alle Tage. Und das GO passt doch heute perfekt zur Fußball WM oder?

    http://lichtemomente.eu/2552-go/

    AntwortenLöschen
  21. Hallo ihr 2,

    wow, das sind wahre Kunstwerke eure beiden Fotos, wirklich Magazin reif... ihr schafft es immer wieder ;-)

    Hier mein thematisch passendes Fußballbild:

    KLICKKLICK

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  22. also, ich finde das beides hochglanzherzig... ihr seid schon ganz schön streng mit euch, oder? :D

    bei mir gibt's diese woche ein treppenhaus ...

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin endlich wieder up to date!
    Mein Foto der Woche ist dieses Mal zeugt nicht von bester Fotoqualität, aber es ist was fürs Herz :-)

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  24. diese Woche binich auch wieder mit dabei und ich bin wie immer von euren Fotos sehr angetan !!!
    vonmir gibt es diese Woche eine Runde Iris aus der Waschmaschine

    AntwortenLöschen
  25. Ohje, fast verpasst! Bei mir gibt´s ein Vogelnest - voll schön, direkt über unserer Terasse! Freue mich schon auf die kleinen Piepmätze :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen