Freitag, 21. November 2014

Sechundvierzig

Hallo Ihr Gutesten, heute gehen wir mal wieder mit zwei Tagen Verspätung an den FdW-Start. Ich bin in dieser Woche zwischen London und Grippenstadt unterwegs gewesen und pfeife wirklich aus dem vorletzten Loch. Aber ein Foto der Woche gibbet trotzdem!

Auf allen Kanälen habe ich schon damit rumgespamt und auch jetzt kann ich nicht anders, denn ich habe mich in London den nonanonymen Eichhörnchenabhängigen angeschlossen und muss jetzt überall meine neue Droge posten. Aber mal ganz im Ernst: Meine liebste Sehenswürdigkeit in London war tatsächlich das Eichhörnchengetummel im St. James Park. Schon immer wollte ich mal ein Eichhörnchen auf dem Schoß haben und eeeeendlich ist dieser Traum wahr geworden. Ich freu mich immer noch wie bekloppt!

Fee dagegen war trotz aller gegensätzlich lautenden Vorsätze in Hamburg mal wieder rund um Speicherstadt und Hafen unterwegs und hat auch mal wieder ein (Post-)Sonnenuntergansfoto mitgebracht. An Klassikern muss man eben festhalten. Und außerdem gab es da keine Eichhörnchen.

Fee: Die Hamburger Speicherstadt zur blauen Stunde am 17. November
Juli: Eichhörnchenliebe am 18.11. im Londoner St. James Park
Seid Ihr eigentlich schon im Weihnachtsmodus?! Gestern haben hier die umliegenden Weihnachtsmärkte eröffnet und auf meinem Esstisch steht schon seit Tagen mein neuer Adventskranz. Nicht, weil ich etwa schon im Weihnachtsmodus wäre, aber er ist einfach zuuuu schön als dass ich ihn aus dem Geschäft in meine Abstellkammer hätte katapultieren können. Jedenfalls sind wir gespannt, ob Ihr hier in der kommenden Woche schon mit den ersten weihnachtlichen Bildern am Start sein werdet…

Bis dahin senden wir herzliche Grüße!
Fee und Juli

Kommentare:

  1. Ich kann keine zahmen Eichhörnchen bieten. Leider arbeite ich nicht mehr in Gelsenkirchen, dort im Stadtgarten gab es vor ein paar Jahren zahme Eichhörnchen, die allerdings keine Nasenstupser verteilt haben. Schönes Gegenprogramm zum Kollegenstreß für die Mittagspause: Eichhörnchen füttern ;-)

    Bei mir gibt es diese Woche Blümchen, total gar nicht Novembermäßig. Gute Besserung für die Grippe :-)

    AntwortenLöschen
  2. ich schließe mich deinem club an! so süß die kleinen fellkneuel!

    diese woche bin ich nach langer zeit wieder dabei!
    http://elkesklitzekleinewelt.blogspot.de/2014/11/foto-der-woche-waldspaziergang.html
    viel grüße
    elke

    AntwortenLöschen
  3. Diese Woche bin ich auch wieder "richtig" dabei und nicht nur vom Handy aus. http://wp.familie-voigt.de/2014/11/19/foto-der-woche-46/
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir gibt's Alster im Nebel. Trotzdem schön. Und Fee: supergeiles Foto, muss ich sagen. Wenn ich mich aus dem Bürofenster lehne, kann ich die Brücke sehen. Den schönen Sonnenuntergang hab ich leider verpasst, hach. Ich muss doch einfach mal Nachmittags noch nen Spaziergang machen glaube ich... Und Juli: supergutes Eichhörnchenfoto. Ich liebe die Viecher.

    AntwortenLöschen
  5. eure Fotos sind mal wieder einfach nur wunderbar und ich staune immer wieder darüber, dass Eichhörnchen in anderen Ländern so anders aussehen als hier.

    von mir gibt es diesmal herbstlichen Park bzw. herbstlichen Ginkgo mit Kunstwerk auf der Hardt in Wuppertal
    LG,Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Licht und ein echtes Eichhörnchen? Ich bin echt hin und weg.
    Hier mein Beitrag http://die-photographin.de/2014/11/glucklichmacher-woche-46/

    AntwortenLöschen